AGB

§ 1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Online-Warenbestellungen über die Website von M∙A∙C Österreich Online. Maßgeblich ist die im Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Etwaig abweichende Bedingungen des Bestellers gelten nur im Falle einer vorherigen schriftlichen Bestätigung durch M∙A∙C Österreich Online.

M∙A∙C Österreich Online ist eine Division der Estée Lauder Cosmetics GmbH, IZD Tower-20.Stock, Wagramerstraße 19, 1220 Wien.

§ 2 Bestellung und Vertragsschluss

Sämtliche Angaben zu Produkten und Preisen auf unserer Webseite sind unverbindlich und freibleibend. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Eingang Ihrer Bestellung wird per Email bestätigt. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung stellt keine Annahme dieses Angebotes dar. Sobald die von Ihnen bestellte Ware versendet wird, erhalten Sie eine weitere Bestätigung per Email. Der Kaufvertrag wird erst mit Zusendung dieser schriftlichen Bestätigung über den Versand der Ware geschlossen.

Sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand und Lieferterminen eines Produktes stellen Richtwerte dar und sind unverbindlich.

Soweit bestellte Ware ganz oder teilweise nicht lieferbar ist, besteht kein Anspruch auf Vertragsschluss. In einem solchen Fall werden Sie unverzüglich informiert. Im Falle von Teilausführungen einer Bestellung kommt ein Kaufvertrag nur über die bestätigte und an den Besteller versendete Ware zustande.

Vertragspartner ist die Estée Lauder Cosmetics GmbH, IZD Tower-20.Stock, Wagramerstraße 19, 1220 Wien.

§ 3 Account und Passwort

Für Bestellungen über Ihren Online-Account ist die Angabe eines Benutzernamens und eines Passwortes erforderlich. Diese Daten sollen deshalb nicht an Dritte weitergegeben werden. Im Falle einer Weitergabe hat der registrierte Benutzer für die unter Verwendung seiner Daten (Benutzername; Passwort) aufgegebenen Bestellungen und die daraus resultierenden Forderungen einzustehen.

§ 4 Verbraucherinformation zur Ausübung des Rücktrittsrechts

4.1. Rücktrittsrecht:

Sie haben das Recht, von einem gemäß § 2 abgeschlossenen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zurückzutreten.

Die Frist zur Ausübung dieses Rücktrittsrechts beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie (oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist) die Ware in Besitz genommen haben. Falls Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und eine getrennte Lieferung erfolgt, beträgt die Frist zur Ausübung dieses Rücktrittsrechts vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie (oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist) die letzte Ware in Besitz genommen haben.

Um das Rücktrittsrecht auszuüben, müssen Sie uns (MAC Österreich Online Retourenabteilung PVS, Retourenservice Paketfach 51, 6965 Wolfurt, Telefonnummer 0800/006184, Faxnummer +49711725230799, E-Mail-Adresse kundenservice@cs.at.maccosmetics.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, von einem gemäß § 2 abgeschlossenen Vertrag zurückzutreten, informieren. Dafür kann das Muster-Widerrufsformular verwendet werden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich auf einem dauerhaften Datenträger (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang Ihres Rücktritts übermitteln.

Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Rücktrittsrechts vor Ablauf der Rücktrittsfrist abgesandt wird.

4.2. Folgen des Rücktritts:

Wenn Sie von einem gemäß § 2 abgeschlossenen Vertrag gemäß den oben beschriebenen Regelungen zurücktreten, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich allfälliger Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotenen, günstigsten Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Rücktritt bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über Ihren Rücktritt unterrichtet haben, an folgende Adresse zurückzusenden:

MAC Österreich Online Retourenabteilung PVS,
Retourenservice Paketfach 51,
6965 Wolfurt

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware sind von Ihnen zu tragen.

Sie haben uns dann eine Entschädigung für eine Minderung des Verkehrswerts der Ware zu zahlen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 5 Lieferung

Wir liefern ausschließlich an die von Ihnen im Bestellvorgang angegebene Adresse, sofern keine abweichende Lieferadresse ausdrücklich vereinbart worden ist. Die Lieferung erfolgt ab unserem Lager und nur innerhalb der Republik Österreich.

Für Lieferungen ab einem Bestellwert von 25,00 EUR berechnen wir keine Versandkosten. Für Bestellungen mit einem Gesamtbestellwert von weniger als 25,00 EUR betragen die Versandkosten einmalig 3,95 EUR.

Für Express-Lieferungen betragen die Versandkosten unabhängig vom Bestellwert einmalig 18 EUR.

Bei Bestellung mehrerer Produkte sind wir zu Teillieferungen berechtigt. Etwaig dabei anfallende zusätzliche Versandkosten werden von uns getragen. Im Falle von Teillieferungen bleiben Ihre gesetzlichen Ansprüche unberührt.

§ 6 Zahlungsmittel, Fälligkeit, Verzug

Die Bezahlung des Kaufpreises ist mittels Kreditkarte (Visa, Mastercard), Sofortüberweisung oder Lastschriftverfahren möglich. Welches Zahlungsmittel im Einzelfall akzeptiert wird, hängt vom konkreten Bestellvorgang und einer ggf. daraufhin erfolgten automatisierten Prüfung durch die infoscore Consumer Data GmbH ab. Ihre persönlichen Daten werden dabei ausschließlich zum Zwecke der Geschäftsabwicklung und unter Berücksichtigung unserer Datenschutzrichtlinien erhoben, verarbeitet und gespeichert.

In Abhängigkeit von der konkreten Bestellung und dem Ergebnis der vorstehenden Auskunft wird Ihnen automatisch die Auswahl der zur Verfügung stehenden Zahlungsmöglichkeiten angezeigt.

Der Kaufpreis wird mit vollständiger Lieferung fällig und zahlbar.

Im Falle eines Zahlungsverzuges richten sich etwaige Ersatzansprüche nach den gesetzlichen Voraussetzungen.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum der Estée Lauder Cosmetics GmbH.

§ 8 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es teilweise zu Abweichungen zwischen denen auf der Webseite präsentierten Produkten und dem Aussehen der gelieferten Ware kommen kann. Solche Abweichungen begründen keine Mängelansprüche, sofern sie die Qualität der gelieferten Produkte unberührt lassen.

Sofern gelieferte Produkte mangelhaft sind, werden wir unverzüglich für eine Nacherfüllung Sorge tragen. Die Nacherfüllung erfolgt regelmäßig im Wege der Ersatzlieferung. Die mangelhafte Ware ist auf unsere Kosten an unsere Retourenabteilung zurückzusenden.

§ 9 Schadensersatz

Für einen aus einer Verletzung der vertraglichen Pflichten folgenden Schadensersatz gelten die gesetzlichen Voraussetzungen. Das gilt auch für etwaige Schadensersatzansprüche nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes.

§ 10 Datenschutz


Es gelten unsere Datenschutzhinweise, die Sie hier einsehen können.

§ 11 Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).